FR 17.11.2017 | 19.00 Uhr | ZuHören in Winsen III | L’ART POUR L’ART

PROGRAMM
Matthias Kaul (*1949) »Sunfish«
Steffen Krebber (*1976) »Laufzeitumgebung«
Roman Pfeiffer (*1976) »Sleep, the mouth and the dream screen II«
Simon Steen-Andersen (*1976) »Im Rauschen – zwei Situationen nach Schumann«

Zum Phänomen Stimme gehören in unserer heutiegen Zeit inzwischen weitaus mehr als nur die Laute, die dem Mund des Menschen entspringen. Im Alltag sind wir umgeben von computergenerierten Stimmen, Navigationssysteme führen uns meistens sicher zum Ziel, ein enormer Fortschritt hat in der Entwicklung der Kommunikationsmittel für Menschen mit Behinderung stattgefunden. Stimmen und Sprache verfremden und einfärben, entweder um ihre Botschaft zu verdeutlichen oder sie zum Klangereignis werden zu lassen, ist das Thema des Abends.

AUSFÜHRENDE
Ute Wassermann · Stimme
das Ensemble L’ART POUR L’ART
Astrid Schmeling · Flöte
Nele B. Nelle · Klarinette
Imke Dithmar-Baier · Violine
Hartmut Leistritz · Klavier/Keyboard
Matthias Kaul · Percussion
Steffen Krebber/Roman Pfeiffer · Klangregie

VERANSTALTUNGSORT
Altes Forsthaus Habichtshorst, Lüneburger Str. 220, 21423 Winsen (Luhe)
Programmeinführung durch einen Sprachakustiker

TICKETS und VORVERKAUF
Konzert 12,00€ | 8,00€ ermäßigt
Konzert + Imbiss 16,00€ | 12,00€ ermäßigt
Kein Vorverkauf, Tickets an der Abendkasse

Eine Veranstaltung im Rahmen von Musik 21 Niedersachsen


Abo MUSIK 21 IM NDR 2017-18: 25 % Ermäßigung

An vier Abenden ist bei Abo MUSIK 21 IM NDR 2017-18 im Landesfunkhaus Niedersachsen hochkarätige...

» mehr

Fördern Sie Neue Musik! » mehr
Mit dem Bus direkt zum Landesfunkhaus

Mit Beginn der Saison können Konzertbesucher mit ihrer Eintrittskarte als Fahrtberechtigung für die öffentlichen Verkehrsmittel...

» mehr