»Ohne Worte. Mit Licht geschrieben«

Musik 21 Festival »Ums Wort«

Man Ray, »Der Mann, der mit Licht schreibt«, hat keine Grenze gesehen zwischen Malerei und Film; Kamera und Pinsel waren ihm gleichwertig mit der Schreibmaschine des Dichters oder Autors. Nicolas Tzortzis, gebürtiger Grieche wohnhaft in Paris, verfolgt seit mehreren Jahren das Projekt einer Trilogie dreier seiner Filme, in der er das Verhältnis der Musik zu ihren surrealistischen Inhalten und der beiden Kunstformen zueinander grundlegend untersucht. Schrittweise verlässt die Musik dabei ihre »dienende« Rolle, indem sie die narrativen Zusammenhänge mehr und mehr verlässt.

Harrison Birtwistle (*1934)
»Songs by Myself« (1984)»Neues Werk« (2017)

Nicolas Tzortzis (*1978)
»L’étoile de mer« (2013)»Emak Bakia« (2015)»Les mystères du château du Dé« (2016)

Eintritt: 15€ | erm. 10€

Vorverkauf
Künstlerhaus Hannover
Sophienstraße 2
30159 Hannover
Telefon: 0511/168 412 22
Montag bis Freitag 12 bis 18 Uhr

oder per Reservierung im Sprengelmuseum Hannover

Veranstaltung von Musik 21 Niedersachsen in Kooperation mit dem Sprengel Museum Hannover.


Abo MUSIK 21 IM NDR 2017-18: 25 % Ermäßigung

An vier Abenden ist bei Abo MUSIK 21 IM NDR 2017-18 im Landesfunkhaus Niedersachsen hochkarätige...

» mehr

Fördern Sie Neue Musik! » mehr
Mit dem Bus direkt zum Landesfunkhaus

Mit Beginn der Saison können Konzertbesucher mit ihrer Eintrittskarte als Fahrtberechtigung für die öffentlichen Verkehrsmittel...

» mehr