1. Januar 2018 - 11:30 Uhr Hannover Samstag 01.01.2018 | 11.30 Uhr | »mobile musik zwei« | »Neujahrskonzert à la Valentin« | kestnergesellschaft Hannover | Das Neue Ensemble Das Neue Ensemble

PROGRAMM

Marcus Aydintan
(*1983)
NN (2017) Uraufführung, Auftragswerk des Freundeskreises Hauskonzert – Musik für heute
»Liechtenstein« (2006)

Tristan Murail (*1947)
»Feuilles à travers les cloches« (1998)
»Les Ruines circulaires« (2006)
»Treize Couleurs du Soleil couchant« (1978)

Mauricio Kagel (1931–2008)
»Märsche, den Sieg zu verfehlen« (1975)

AUSFÜHRENDE
Das Neue Ensemble
Daniel Agi · Flöte
Udo Grimm· Klarinette
Christof Hahn · Klavier
Stephan Meier · Schlagzeug und Leitung
Josje ter Haar · Violine
Jessica Kuhn · Violoncello

»Meine Ansicht ist: Man sollte jedesmal bei so einem klassischen Abend zur Erholung des kleinen Mannes einen schönen Strauß-Walzer, Tölzer Schützenmarsch oder Glühwürmchen- idyll dazwischen spielen.« Das Neue Ensemble nimmt Karl Valentin wörtlich und spielt am ersten Tag des neuen Jahres schon beinahe traditionell alle fünfzehn Minuten einen Marsch – den Sieg zu verfehlen.
Das Neujahrskonzert à la Valentin präsentiert u. a. die Uraufführung eines Auftragswerks des Freundeskreises Hauskonzert – Musik für heute von Marcus Aydintan.
In der Pause Rollmops und Aspirin.

TICKETS und VORVERKAUF
Platzgruppe I: 20,- €
Platzgruppe II: 15,- €
Platzgruppe III 10,- €
Vorverkauf ab dem 5.12.17 an der Kasse der kestnergesellschaft. Reservierungen und Abonnements bei Musik für heute e.V.
Telefon: 0511 161 19 83 · E-Mail: musikfuerheute@t-online.de Info: www.DasNeueEnsemble.de

Eine Veranstaltung von musik für heute e.V. im Rahmen von Musik 21 Niedersachsen

Honorarfreie Pressefotos hier:

 


7. Januar 2018 - 16:00 Uhr Winsen/Luhe »35 lichte Momente« Das Ensemble L’ART POUR L’ART feiert 35-jähriges Jubiläum Altes Forsthaus Habichtshorst Ensemble L’ART POUR L’ART

Sonntag | 07.01.2018 | 16.00 Uhr mit Makiko Nishikaze (Komponistin)
Freitag | 12.01.2018 | 20.00 Uhr mit Matthias Kaul (Schlagzeuger und Komponist)
Sonntag | 21.01.2018 | 16.00 Uhr mit Ulli Pawlas (Alexandertechnik-Lehrerin)
Freitag | 26.01.2018 | 20.00 Uhr mit Wolfgang Kahle (Bildender Künstler)
weitere Termine in den darauffolgenden Monaten

 

2018: Wieder ein Jubiläumsjahr!

Es ist kaum zu glauben, aber im Jahre 2018 besteht das Ensemble L’ART POUR L’ART seit 35 Jahren. Während andere Ensembles ähnlicher Generation bereits mehrfach ihren Kollegenkreis geändert oder sich aufgelöst haben, arbeitet ein stabiler Stamm des Ensembles L’ART POUR L’ART unvermindert zusammen. Während die Vollendung von Dezennien die Feier eines großen Ereignisses nahelegt, lässt das Ensemble L’ART POUR L’ART  2018 einen Versuchsballon steigen. L’ART POUR L’ART möchte 2018 einmal zeigen, wer sich als Individuum hinter den bekannten Gesichtern eigentlich verbirgt, möchte zeigen, welche Interessen, Prägungen, Temperamente die gemeinsame Arbeit mit gestalten, ob ganz offensichtlich oder in unterschwelliger Wirksamkeit. In der Reihe »35 lichte Momente« erhalten 33 KünstlerInnen aus dem »Pool« L’ART POUR L’ART – seien es nun die MusikerInnen, nahestehende KomponistInnen, Theaterleute oder Bildende KünstlerInnen jeweils für 35 kulturelle Ereignisse übers Jahr verteilt eine Carte blanche. Wie ein »Blind Date« bleibt es bis zuletzt ein Geheimnis, was sich ereignen wird; jede/r KünstlerIn hat alle Freiheit, einen Abend als kulturelles Ereignis, als »lichten Moment« zu gestalten. Über die möglichen Inhalte wird strenge Geheimhaltung gewahrt, sie lassen jedoch ein unglaublich schönes und vielseitiges Programm erwarten. Neben dem Spaß, einen Künstler und seine Programmgestaltung näher kennenzulernen, werden die Kräfte und Ideen sichtbar, die in der künstlerischen Arbeit des Ensembles L’ART POUR L’ART eine Rolle spielen. Bei der Vielzahl der Ereignisse lohnt es sich also, sich 2018 ganz in der Nähe des Alten Forsthauses aufzuhalten!


26. Mai 2018 - 20:00 Uhr Hannover MUSIK 21.4 Astrid Schmeling

Ensemble Schwerpunkt_Foto Merle Busch

Ensemble Schwerpunkt | Foto: Merle Busch


Abo MUSIK 21 IM NDR 2017-18: 25 % Ermäßigung

An vier Abenden ist bei Abo MUSIK 21 IM NDR 2017-18 im Landesfunkhaus Niedersachsen hochkarätige...

» mehr

Fördern Sie Neue Musik! » mehr
Mit dem Bus direkt zum Landesfunkhaus

Mit Beginn der Saison können Konzertbesucher mit ihrer Eintrittskarte als Fahrtberechtigung für die öffentlichen Verkehrsmittel...

» mehr