Samstag 01.01.2018 | 11.30 Uhr | »mobile musik zwei« | »Neujahrskonzert à la Valentin« | kestnergesellschaft Hannover | Das Neue Ensemble

PROGRAMM

Marcus Aydintan
(*1983)
NN (2017) Uraufführung, Auftragswerk des Freundeskreises Hauskonzert – Musik für heute
»Liechtenstein« (2006)

Tristan Murail (*1947)
»Feuilles à travers les cloches« (1998)
»Les Ruines circulaires« (2006)
»Treize Couleurs du Soleil couchant« (1978)

Mauricio Kagel (1931–2008)
»Märsche, den Sieg zu verfehlen« (1975)

AUSFÜHRENDE
Das Neue Ensemble
Daniel Agi · Flöte
Udo Grimm· Klarinette
Christof Hahn · Klavier
Stephan Meier · Schlagzeug und Leitung
Josje ter Haar · Violine
Jessica Kuhn · Violoncello

»Meine Ansicht ist: Man sollte jedesmal bei so einem klassischen Abend zur Erholung des kleinen Mannes einen schönen Strauß-Walzer, Tölzer Schützenmarsch oder Glühwürmchen- idyll dazwischen spielen.« Das Neue Ensemble nimmt Karl Valentin wörtlich und spielt am ersten Tag des neuen Jahres schon beinahe traditionell alle fünfzehn Minuten einen Marsch – den Sieg zu verfehlen.
Das Neujahrskonzert à la Valentin präsentiert u. a. die Uraufführung eines Auftragswerks des Freundeskreises Hauskonzert – Musik für heute von Marcus Aydintan.
In der Pause Rollmops und Aspirin.

TICKETS und VORVERKAUF
Platzgruppe I: 20,- €
Platzgruppe II: 15,- €
Platzgruppe III 10,- €
Vorverkauf ab dem 5.12.17 an der Kasse der kestnergesellschaft. Reservierungen und Abonnements bei Musik für heute e.V.
Telefon: 0511 161 19 83 · E-Mail: musikfuerheute@t-online.de Info: www.DasNeueEnsemble.de

Eine Veranstaltung von musik für heute e.V. im Rahmen von Musik 21 Niedersachsen

Honorarfreie Pressefotos hier:

 


Abo MUSIK 21 IM NDR 2017-18: 25 % Ermäßigung

An vier Abenden ist bei Abo MUSIK 21 IM NDR 2017-18 im Landesfunkhaus Niedersachsen hochkarätige...

» mehr

Fördern Sie Neue Musik! » mehr
Mit dem Bus direkt zum Landesfunkhaus

Mit Beginn der Saison können Konzertbesucher mit ihrer Eintrittskarte als Fahrtberechtigung für die öffentlichen Verkehrsmittel...

» mehr