© Achim Duwentäster

Ensemble L’ART POUR L’ART
Astrid Schmeling | Performer
Nele B. Nelle | Bassklarinette
Imke Dithmar-Baier | Violine
Karsten Dehning-Busse | Violoncello
John Eckhardt | Kontrabass
Eva Pressl | Harfe
Michael Schröder | Gitarre
Hartmut Leistritz | Klavier
Matthias Kaul | Percussion
N.N. | Klangregie

an der Abendkasse in Winsen

Philip Glass (*1937)
Prelude to Endgame for timpani and double bass (1984)

Makiko Nishikaze (*1968)
for vier für four (2016, UA)

Jo Kondo (*1947)
A Straw Hat Dance (2017)

Erik Satie (1866-1925)
Choses Vues à Droite et à Gauche (Sans Lunettes) (1914)

Cathy von Eck (*1979)
Pièce d’Ameublement (2011) for one performer, grand piano, plants, several objects and live electronics

Mathias Spahlinger (*1944)
faux faux faux bourdon (2016)

26.04.2019 | 19:00
Winsen (Luhe)
Altes Forsthaus Habichtshorst Winsen (Luhe)

»ZuHören in Winsen II«

L'ART POUR L'ART

»Klangbilder«

Ein Verpackungsdesigner bezeichnete die Schale einer Mandarine als die ideale Verpackung: Sie schützt das zu Schützende perfekt, hat eine ungemein ansprechende Farbe, lässt sich leicht entfernen und verbreitet dabei einen betörenden Duft….

Über die Verführung von Verpackungen.